Medizinische Hilfe

In Bochum gibt es die Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum, die von sich schreibt:

Die Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum (MFH) ist eine nicht-religiöse und politisch unabhängige Menschenrechtsorganisation und widmet sich seit ihrer Gründung 1997 der Bereitstellung von medizinischer und psychosozialer Betreuung für Überlebende von Folter und anderen schweren Menschenrechtsverletzungen, die als Flüchtlinge hier in Deutschland leben.

Die Organisation sucht Ärzt_innen, Zahnärzt_innen, Hebammen, Krankengymnast_innen, Mitarbeiter_innen aus Krankenhäusern und Übersetzer_innen, die honorarfrei helfen.

Ähnliches leistet bspw. die Malteser Migranten Medizin in Hannover. Die Ärzt_innen helfen Nicht-Krankenversicherten und Menschen ohne gültigen Aufenthaltsstatus.

Möchten Sie diesen Beitrag teilen oder ausdrucken?

1 Gedanke zu “Medizinische Hilfe

Kommentare sind geschlossen.

Translate »