Integrationslots_innen unterrichten, beraten und betreuen

Integrationslots_innen helfen Flüchtlingen und anderen ausländischen Mitbürger_innen dabei, sich in ihrer Stadt und im Behördendschungel zurechtzufinden. Ihre Arbeit ist vielfältig, beginnt beim Deutschunterricht, geht über Hilfe beim Einkauf der Ausstattungen der ersten eigenen Wohnung und endet noch lange nicht bei der Begleitung zu Ämtern.

Ich habe selbst einmal vor einiger Zeit über die beeindruckende Arbeit der Integrationslots_innen von Barsinghausen (bei Hannover) geschrieben (hier und hier nachzulesen). Doch Barsinghausen ist längst nicht die einzige Stadt, in der Integrationslots_innen ehrenamtlich arbeiten, wie eine Google-Suche bestätigt. Es gibt sie z. B. auch in Berlin oder auch innerhalb des AK Asyl in Maintal (dazu auch ein Artikel aus der Frankfurter Rundschau). In Maintal werden, wie mir ein Mitglied des AK Asyl schrieb, etwa 160 Flüchtlinge betreut, beraten und unterrichtet.

2 Gedanken zu “Integrationslots_innen unterrichten, beraten und betreuen

Schreibe einen Kommentar

Translate »