Yoga für Flüchtlingsfrauen

Dass nicht nur junge Männer, sondern auch zahlreiche Frauen fliehen, findet sich in der öffentlichen Flüchtlingsdebatte selten wieder. Weibliche Flüchtlinge sind jedoch in einer besonderen Situation. Auf der Flucht sind viele völlig schutzlos und Anmachen, Erniedrigungen oder sexueller Gewalt ausgeliefert. Hinzu kommt, dass die Frauen in der Regel alleinig für die Mahlzeiten, die Wäsche und die Sauberkeit der Unterkunft zuständig sind und Mütter stets für ihre Kinder da sein und funktionieren müssen. Und obwohl auch kinderlose Frauen teils brutalste Gewalt erlebt haben und ganz besondere Zuwendung benötigen, u. a. durch Traumapsychologinnen, ist es oft ein sehr langer Weg, bis sie wirklich bekommen, was sie brauchen. In der Zwischenzeit müssen sie eben funktionieren, kochen, waschen, putzen, Kinder beaufsichtigen und irgendwie überleben.

Gerade für die Flüchtlingsfrauen ist es daher besonders hilfreich, wenn es außer einem Frauen-Vormittag im Flüchtlingscafé oder einem gemeinsamen Gang zum Kinderspielplatz auch Angebote ausschließlich für sie gibt. Das Kölner Flüchtlingszentrum FliehKraft bietet z. B. Yoga- und Gymnastikkurse speziell für Flüchtlingsfrauen an. Hier können sie in einem geschützten Rahmen und ganz für sich, ohne Mann und Kinder, entspannen und etwas nur für sich selbst tun. Für manche ist es das erste Mal auf ihrem langen Weg, an dem sie für einen kurzen Moment zur Ruhe kommen können.

Es gab vor einiger Zeit auch einen TV-Bericht über eine Yogalehrerin, die in einem Flüchtlingsheim in Berlin den Frauen ehrenamtlich Yogaübungen beibrachte (s. Video des ZDF ab Minute 6:24, und Zeitungsartikel der Morgenpost). Ich finde das auch deshalb erwähnenswert, weil diese Lehrerin – wie so viele andere – mit einer einfachen Idee einfach losgezogen ist und gerade den Flüchtlingsfrauen damit so wertvolle Hilfe leistet.

3 Gedanken zu “Yoga für Flüchtlingsfrauen

  1. Im YOGA Journal 1/2015 ist auf Seite 66/67 ein Bericht über Bettina Schuler, die in einem Flüchtlingsheim in Berlin Yoga unterrichtet.
    Eine wunderbares Engagement!

Kommentare sind geschlossen.

Translate »