Town & Country Stiftungspreis für gemeinnützige Projekte für Kinder: jetzt bewerben!

Flüchtlingskinder haben viel durchgemacht – ihre Familie, ihre Spielkamerad_innen, ihre gewachsenen Strukturen, alles ist auf einmal weg oder anders. In der neuen Heimat angekommen werden die Schulpflichtigen sofort in unser Schulsystem integriert. Wenn sie sich da auch nur halbwegs zurechtfinden, scheint auf den ersten Blick alles gut zu sein. Doch diese Kinder brauchen besondere Aufmerksamkeit.

Viele Projekte, die ich hier vorgestellt habe, kümmern sich speziell um diese Kinder. Sie helfen ihnen durch Spiel, Sport und eine persönliche Bindung, sich im neuen, fremden Land zurechtzufinden, neue Wurzeln zu schlagen, sich hier sicher zu fühlen.

Wenn Sie sich für ein solches Projekt engagieren und dieses Projekt gemeinnützig ist, dann können Sie sich bis zum 10. Mai 2015 bei der Town & Country Stiftung bewerben. Denn diese Stiftung vergibt Preise von jeweils 5.000 Euro für gemeinnützige Projekte für benachteiligte Kinder. Sie müssen dafür die Gemeinnützigkeit per Freistellungsbescheid nachweisen können und sich aus einer Liste von „Botschafter_innen“ die für Ihre Gegend zuständige Person aussuchen. Die Stiftung vergibt in jedes Bundsland einen Preis an eine Initiative. Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen (pdf); weitere Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie hier auf der Website der Stiftung.

Translate »