Flüchtlinge in den Alltag mit einbeziehen – z. B. Lebendiger Adventskalender

„Es bricht mir das Herz“, sagt „Mama Inge“. Der Widerspruch eines ihrer Schützlinge gegen seine Abschiebung scheiterte. Bis heute weiß sie nicht, wo er ist, ob es ihm gut geht oder ob er überhaupt noch lebt. „Er hat nie eine Deutschstunde versäumt – aber so einen schieben sie ab!“

Weiterlesen …Flüchtlinge in den Alltag mit einbeziehen – z. B. Lebendiger Adventskalender

Translate »