Qualifizierung für die Fortbildung Ehrenamtlicher als Sprachbegleiter_innen für Flüchtlinge in Niedersachsen

Es gibt wenige Fortbildungsmöglichkeiten für Ehrenamtliche, die sich als Sprachbegleiter_innen für Flüchtlinge engagieren möchten. Deshalb fördert das niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur eine Qualifizierung für Dozent_innen, die es ihnen ermöglichen soll, landesweit kostenlose Fortbildungen von ehrenamtlichen Sprachbegleiter_innen anzubieten.

Read more

Jetzt bewerben: Modellprojekte zum Thema Flucht & Asyl

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) hat eine Förderung für Modellprojekte zum Thema Flucht und Asyl ausgeschrieben. Es werden mindestens 20 Modellprojekte von gemeinnützigen Organisationen gefördert, die einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten innerhalb des Jahres 2016 umfassen müssen. Sie erhalten 20.000 – 50.000 Euro pro Projekt. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2016.

Read more

Frohe Weihnachten, schöne Feiertage und auf Wiedersehen im neuen Jahr!

In den letzten Wochen habe ich ungewöhnlich viele E-Mails und Anrufe erhalten – sowohl von Presse-Kolleg_innen von Lokalzeitungen bis zu Al Jazeera, als auch von Menschen, die ganz spezielle Fragen hatten. Einer, z. B., wollte an die deutsch-österreichische Grenze fahren, um den erschöpften Flüchtlingen dort in seinem Weihnachtsurlaub Essen zu kochen,

Read more

Vorbildliche Information zum Thema Flüchtlinge durch die Kommune in Otterndorf

Häufig sind meine Suchen nach Hilfsprojekten für Flüchtlinge sehr unergiebig, u. a., weil sehr viele Kommunen ihre Websites nach erstmaligem Aufsetzen nur noch vor sich hin dümpeln lassen. Dabei hätten sie hier eine besonders kostengünstige und zugleich sehr effektive Möglichkeit, aktuelle Informationen zu wichtigen Themen zu veröffentlichen. Eine Kommune, die dies vorbildlich macht, ist das Nordseebad Otterndorf.

Read more

Willkommensbroschüre von Muslim_innen für muslimische Flüchtlinge

Es ist nicht leicht, in unserem komplizierten Land Fuß zu fassen, in dem selbst viele Einheimische nicht mit den grundlegenden Regeln klarkommen. Wie soll es da erst Flüchtlingen gehen, die aus einer völlig anderen Kultur mit starker religiöser Tradition hierherkommen? Jenen, die in Bayern landen, hilft nun eine kostenlose Broschüre (allerdings mit Kritikpunkten), sich mit unseren Regeln vertraut zu machen.

Read more

Große und preisgekrönte Welle der Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge in Herxheim

„Man muss einfach nur den ersten Schritt gehen“, sagt ein Helfer im SWR. Und diesem ersten Schritt folgte eine große Welle der Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge in Herxheim. Der SWR nennt den Ort deshalb „ein Vorbild für erfolgreiche Willkommenskultur“. Und doch hat auch hier eine geplante Flüchtlingsunterkunft gebrannt, und die frisch bestückte Kleiderkammer ging kurze Zeit später aus noch unbekannten Gründen in Flammen auf.

Read more

Gewalt gegen Flüchtlingsfrauen – mehrsprachige, kostenlose Hilfeflyer und Abreißzettel verteilen

Immer wieder wird von Gewalt gegen geflüchtete Frauen berichtet – zu Beginn wurde den Berichten aber nicht geglaubt (eine Erfahrung, die Frauen als Opfer von Gewalt in Deutschland sehr häufig machen müssen). Die Opfer selbst haben sich oft nicht getraut, Hilfe zu holen. Ein mehrsprachiger Informationsflyer soll ihnen Mut dazu machen.

Read more

Babyparty: ein Willkommensfest für Flüchtlingsfrauen mit Baby

Frauen haben es auf der Flucht besonders schwer. Bei Schwangeren oder Müttern mit Babys potenziert sich die Last, nicht nur, wenn sie alleine flüchten. Wenn sie in Deutschland ankommen, verschwinden sie meist aus dem Blick der Öffentlichkeit – ob gesundheitlich, familiär oder kulturell bedingt. Eine Babyparty kann ihnen helfen, hier anzukommen und erste Kontakte zu knüpfen.

Read more

Vielseitiges Engagement für Flüchtlinge in Zwickau

Dass vor einem lokalen Baumarkt, in dem demnächst etwa 350 Flüchtlinge unterkommen sollen, eine Rohrbombenattrappe gefunden wurde, darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass es ein sehr vielseitiges Engagement für Flüchtlinge in Zwickau gibt. Nicht nur informiert die Stadt auf ihrer Website vorbildlich, es gibt auch zahlreiche Anlaufstellen für Ehrenamtliche.

Read more

Kostenloses Bilderbuch für traumatisierte Flüchtlingskinder

Krieg, Gewalt und Flucht lösen in Kindern große Angst aus. Selbst wenn sie hier in Deutschland angekommen sind, wenn sie (hoffentlich) endlich in Sicherheit sind, ist die Angst noch immer da. Unbehandelt kann sie ihr weiteres Leben sehr stark beeinflussen; sogar das ihrer Kinder und Enkelkinder. Ein Bilderbuch für traumatisierte Flüchtlingskinder soll ihnen helfen.

Read more

Die offene Gesellschaft – eine Diskussionsreihe über die Welt von morgen

Es sind die Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe, die mit ihrem Vorbild ein weltweit beachtetes Zeichen für Menschlichkeit in dieser oft so unmenschlichen Zeit setzen. Doch wie soll es weitergehen? Wie kann die Welt von morgen mit dieser offenen Gesellschaft, die sie mit ihrem Engagement prägen, aussehen? Eine Diskussionsreihe mit Wissenschaftler_innen und Künstler_innen sucht nach Antworten.

Read more

wie-kann-ich-helfen.info erhält einen Preis!

Im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2015 des Bündnisses für Demokratie und Toleranz der Bundeszentrale für Politische Bildung wurde wie-kann-ich-helfen.info soeben ein Preis als „vorbildliches Projekt“ zuerkannt. Ziel des Wettbewerbs war:

Read more

Die Schande von Berlin – und die Ausdauer der Ehrenamtlichen am LaGeSo

Seit Monaten herrschen in Berlin-Moabit am Landesamt für Soziales und Gesundheit (LaGeSo) katastrophale Zustände. Moabit – Deutschlands Lampedusa. Und doch gibt es noch immer Ehrenamtliche, die dort, wo die Behörden bewusst oder aus Unfähigkeit vollkommen versagen, helfen.

Read more

Kostenlose Mediation für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

Viele Ehrenamtliche müssen sich in der Flüchtlingshilfe mit Streit, Kompetenzgerangel, Nicht-Kommunikation und anderen Schwierigkeiten plagen. Manchmal sind die Probleme so groß, dass Hilfswillige sich sagen: „Helfen gerne, aber nicht mit denen!“ und womöglich ganz aufgeben. Für diese und andere Konflikte gibt es nun kostenlose, professionelle Hilfe.

Read more

Medizinischer Fragebogen für Apotheker_innen und Ärzt_innen auf Arabisch

Wenn jemand, der ganz neu in unserem Land ist, gesundheitliche Beschwerden hat, kann es schwierig werden. Am LaGeSo Berlin-Moabit derzeit sogar lebensbedrohlich, wie dieser „Kontraste“-Beitrag zeigt. Doch anders als in Moabit liegt dies oft an Sprachbarrieren. Ein medizinischer Fragebogen auf Arabisch kann da helfen.

Read more

Bunte Hilfe für Flüchtlinge in Jüterbog: von Häkel-Flash-Mobs über Benefizkonzerte bis zum Markt der Begegnung

In Jüterbog wurde gerade eine Begegnungsstätte für Flüchtlinge und Einheimische durch eine Explosion schwer beschädigt. Doch nicht nur wurde bereits ein Ersatzort angeboten, auch sonst ist die Hilfe für Flüchtlinge in Jüterbog nicht nur vorhanden, sondern auch sehr bunt: von Häkel-Flash-Mobs über Benefizkonzerte bis zu einem Markt der Begegnung.

Read more

Vom Willkommensfest über Integrationslots_innen bis zum Freifunk: Barnstorf hilft Flüchtlingen

Im niedersächsischen Barnstorf sucht die Polizei noch nach der Person, die in einer bewohnten Flüchtlingsunterkunft Feuer gelegt hat. Doch genau wie an allen anderen Orten, gibt es natürlich auch im Diepholzer Flecken Barnstorf zahlreiche Menschen, die den Flüchtlingen helfen.

Read more

Gelebte Kultur des Willkommens: Hannover hilft Flüchtlingen auf vielfältige Weise

Mit einer 1.000-köpfigen Lichterkette setzte Hannover für Paris und die Welt ein Zeichen, das aufgrund der Terrorwarnungen zum Fußball-Länderspiel GER-NED leider in den Medien unterging. Doch ganz selbstverständlich setzen die Menschen der Stadt auch ein Zeichen für Menschlichkeit durch vielfältige Hilfe für Flüchtlinge und eine gelebte Kultur des Willkommens.

Read more

Puppenhäuschen in der Streichholzschachtel: Bastelprojekt Matchboxpeople für Flüchtlingskinder

In den Massenunterkünften gibt es keine Privatsphäre, keine Ruhe und keinen Platz. Damit aber Kinder deshalb nicht ohne eigenes Spielzeug sein müssen, haben Ehrenamtliche die Matchboxpeople entwickelt: ein Puppenhäuschen in einer Streichholzschachtel, das auch noch auf engstem Raum ein Plätzchen finden kann.

Read more

Translate »