Frohe Weihnachten … und danke!

Am 21. Oktober 2014, also vor kaum mehr als zwei Monaten, habe ich aus einer spontanen Idee heraus begonnen, Hilfsprojekte für Flüchtlinge in Deutschland in diesem Blog zu sammeln. Seither erreichen mich täglich E-Mails mit Hinweisen auf neue Projekte, und online finde ich noch wesentlich mehr. Würde ich wirklich alle bündeln wollen, die es in Deutschland gibt, wäre ich wohl mindestens ein ganzes Jahr lang in Vollzeit beschäftigt.

Nachdem ich in den letzten Jahren beobachten musste, wie stark die rechte und rechtsextreme Szene in Deutschland wirklich ist, und in welch erschreckendem Ausmaß deren Einstellungen langsam aber sicher in die gesellschaftliche Mitte sickern, wurde ich immer desillusionierter. Jetzt durch diesen Blog zu erleben, dass so unglaublich viele Menschen mit so viel Barmherzigkeit und Wärme jenen helfen, die alles verloren haben und in unserem wohlhabenden Land Zuflucht suchen, hat mich sehr überrascht und sehr berührt.

Die Diskussionen in den Medien über die Lebensbedingungen der Flüchtlinge in Deutschland haben in den letzten Wochen zugenommen, sowohl an Zahl als auch an Ernsthaftigkeit. Ich hoffe sehr, dass sich dies auch nach Weihnachten fortsetzen wird, und dass sich die christlichen Werte, die so viele in Dresden und anderswo gerade angeblich meinen, den Bach herunterrauschen zu sehen, endlich auch in den politischen Debatten und Taten manifestieren, allen voran bei den Parteien, die das große C im Namen tragen, und nicht nur an der Basis.

Ihnen allen, die Sie mir täglich schreiben und die Sie täglich Menschen in großer Not helfen, herzlichen Dank! Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten und Festtage und freue mich auf das kommende Jahr mit vielen weiteren Meldungen zu Hilfsprojekten.

Herzlich,
Ihre Birte Vogel

(Foto: Birte Vogel)
(Foto: Birte Vogel)
Möchten Sie diesen Beitrag teilen oder ausdrucken?

2 Kommentare zu „Frohe Weihnachten … und danke!

  1. Gerne würde ich über Neuigkeiten per Email informiert werden.
    Vielen Dank und alles Gute für ein frohes Neues Jahr!
    Sabine Rauscher

    • Hallo Sabine,
      das war ein guter Hinweis, vielen Dank! Ich habe sofort die Möglichkeit, die Blogbeiträge zu abonnieren, eingerichtet: in der linken Spalte unter dem Link zum RSS-Feed kann man jetzt die E-Mail-Adresse eingeben, an die die Meldungen geschickt werden sollen.
      Ihnen auch alles Gute für neue Jahr!
      Birte Vogel

Kommentare sind geschlossen.

Translate »