Flüchtlinge dezentral unterbringen – eine Sendung des NDR

Der NDR hat vor kurzem in einer Sendung drei Wege vorgestellt, um Flüchtlinge dezentral unterzubringen. Zwei davon habe ich bereits hier im Blog erwähnt: das Grandhotel Cosmopolis und WG gesucht. Der NDR hat noch einen weiteren vorgestellt, und zwar in Bremen.

Dort werden Flüchtlinge zwar zuerst in einem (im Vergleich zu so vielen anderen beinahe menschenwürdigen) Containerblock untergebracht, doch sie dürfen sich nach nur drei Monaten bereits eine eigene Bleibe suchen. Den ganzen Beitrag aus „TTT – Titel, Thesen, Temperamente“ gibt es hier in der ARD-Mediathek zu sehen.

Möchten Sie diesen Beitrag teilen oder ausdrucken?

1 Gedanke zu “Flüchtlinge dezentral unterbringen – eine Sendung des NDR

Kommentare sind geschlossen.

Translate »