Vom Willkommensfest über Integrationslots_innen bis zum Freifunk: Barnstorf hilft Flüchtlingen

Im niedersächsischen Barnstorf sucht die Polizei noch nach der Person, die in einer bewohnten Flüchtlingsunterkunft Feuer gelegt hat. Doch genau wie an allen anderen Orten, gibt es natürlich auch im Diepholzer Flecken Barnstorf zahlreiche Menschen, die den Flüchtlingen helfen.

Weiterlesen …Vom Willkommensfest über Integrationslots_innen bis zum Freifunk: Barnstorf hilft Flüchtlingen

Kostenlose Rechtsberatung zum Asylrecht über Telefonhotline

An 16 Terminen bietet die Deutsche Anwaltshotline zu vier Themen des Asylrechts eine kostenlose Beratung für Flüchtlinge und ihre Helfer_innen an. Je vier Termine à eine Stunde sind pro Thema reserviert, und anschließend werden Antworten auf die meist gestellten Fragen auf der Website veröffentlicht.

Weiterlesen …Kostenlose Rechtsberatung zum Asylrecht über Telefonhotline

Arbeitshilfen zu Asylfragen für Flüchtlinge

Viele Flüchtlinge sind im Asylverfahren auf sich allein gestellt und begehen, aus Angst oder Unkenntnis, manchmal Fehler, die schwerwiegende Konsequenzen haben können. Eine gute Quelle mit Informationen für Flüchtlinge und Ehrenamtliche sind die Arbeitshilfen

Weiterlesen …Arbeitshilfen zu Asylfragen für Flüchtlinge

Kostenfreie Rechtsberatung für Flüchtlinge

Neben Sachspenden, Deutschkursen und gemeinsamen Unternehmungen ist ein anderer Teil der Unterstützung von Geflüchteten besonders wichtig: das Juristische. In Erfurt erhalten Flüchtlinge deshalb kostenfreie Rechtsberatung durch eine Spezialistin im Ausländer- und Asylrecht.

Weiterlesen …Kostenfreie Rechtsberatung für Flüchtlinge

Translate »